ABDUL FESENMEYER WIRD ABSOFORT FÜR DIE KREFELDER AUFLAUFEN



Der 19-jährige Stürmer spielte zuletzt für Schalke II. In der Regionalliga West absolvierte er in der vergangenen Saison neun Spiele für Schalke.

„Abdul ist ein Spieler, der von seinem Tempo lebt“, sagt Trainer Dmitry Voronov, der seinen Zugang bereits im Testspiel bei Teutonia St. Tönis begutachten konnte. „Er ist zweikampfstark und gut im Abschluss.“

Patrick Schneider, Sportlicher Leiter des KFC, ergänzt: „Abdul ist ein wichtiger Baustein in unserem Team. Nach langen und intensiven Verhandlungen sind wir froh, ihn verpflichtet zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Wir wünschen dir in deiner neuen Herausforderung eine Verletzungsfreie Saison.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.